Einführung

Denkend sich gegenseitig das Wollen und Fühlen ermöglichen und sich einander erwachen. Diese Grundvoraussetzung für geistiges und sinnliches Wachstum ist in Neu-Großpreußen nicht mehr möglich.
Der Adel ist wieder wer.

Der Geisteswissenschaftler crp. Daniel ven Becker löst freidenkend die Dinge aus ihrer preußischen Denkspange und bietet künstlerisch bildend Ansätze für die Einrichtung eines neo-intellektuellen Ereignishorizonts. crp. Daniel ven Becker gehörte zur den ersten deutschen Podcast-Intellektuellen und produzierte von 2005-2011 "phatBrotkasten Inc."

Cisrhenanische Propädeutik" ist ein neuer Ansatz, der nicht an das "Gonzo"-Format der Vorgängerprojekte anknüpft. Becker bewegt sich nun auf das Feld der Geisteswissenschaft, vergisst jedoch nicht seine Vorfahren, die umherziehende Krämer, Schlachter und Schuster waren.
„Fort mit den Hummeln!“

Aufruf Koblenzer Republikaner an die Landsleute des linken Rheinufers (verfasst von H. Gerhards und J. Görres), September 1797:

(...) Als die Franken [Franzosen] bei uns einrückten, ließ da das Land den Fürsten im Stiche, oder der Fürst das Land? Wir denken das Letztere; denn sie liefen ja, so weit sie ihre Beine trugen. So sind es also die Fürsten, die zuerst an Euch Verräter wurden. (...)

Lasst Euch also durch kein Geschwätz irremachen. Wenn ihr einmal gesagt habet: Wir wollen frei sein; fort mit den Hummeln, die nur essen und nicht arbeiten, dann wird sich gewiss keine mehr blicken lassen. (...)

Alle jene drückenden Frohnden, Lieferungen, Exekutionen, die unvermeidlichen Begleiter des Krieges, werden für jetzt und immer aufhören, weil kein Fürst es künftig wagen wird, uns mit Krieg zu überziehen. Ihr bekommt dann eine Verfassung, worin der Landmann als die erste arbeitende und erwerbende Klasse des Staates auch den ersten Rang besitzt; wo jeder von Euch, wenn er Talent dazu hat, sich zur höchsten Stelle emporschwingen kann. (...)
FEED:
http://www.brotkast.de/propaedeutik/crp.xml
oder
in iTunes aufrufen
Daniel Becker, B.Sc.(Hons)
Am Gäßchen 31
53177 Bonn
Tel. 0228 325405
der@mediendramaturg.de

facebook

Play »